Einladung zum fachlichen Austausch: „Der Weinbau und seine Herausforderungen“

Mit dem Kongress „Eifel, Mosel, Rhein und Hunsrück – wir gestalten gemeinsam unsere Heimat“ im Juni 2017 wurde ein weiterer Schritt für die Entwicklung des ländlichen Raumes getan. In dieser Auftaktveranstaltung haben wir viele Ideen und Ansätze gesammelt, die wir nun in Folgeveranstaltungen in den verschiedensten Bereichen intensiver betrachten und diskurtieren möchten.

Weiterlesen

Einladung zum Bürgergespräch in Klotten

Zu einem Bürgergespräch lädt die Bügermeisterkandidatin der Verbandsgemeinde Cochem, Stephanie Balthasar-Schäfer, am 12. September 2017 um 19 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Klotten ins Moselschieferhaus nach Klotten ein.

Themen des Abends: Entwicklung der Ortsgemeinde Klotten und die ländliche Entwicklung im Allgemeinen.

Chancengleichheit in der medizinischen Versorgung

Die wohnortnahe flächendeckende medizinische und pflegerische Versorgung im Landkreis Cochem-Zell und insb. in der Verbandsgemeinde Cochem standen am “Tag der medizinischen Gesundheit” der CDU Cochem-Zell im Fokus.

MdB Peter Bleser, MdL Anke Beilstein und Bürgermeisterkandidatin Stephanie Balthasar-Schäfer haben sich vor Ort über die Versorgungssituation im Kreis Cochem-Zell informiert. Dazu wurde zunächst das Marienkrankenhaus in Cochem besucht, welches im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Nach einem kurzen Rundgang, bei dem sich die Besucher von der hohen Ausstattung, den Fachabteilungen und modernen Operationsmethoden überzeugen konnten, wurden zukünftige Herausforderungen der medizinischen Versorgung in einer anschließenden Diskussionsrunde besprochen.

Weiterlesen

Ambulante Pflege und palliative Begleitung im Fokus

Treis-Karden. Im Rahmen der Besuchsreihe „Wohnortnahe medizinische und pflegerische Versorgung im ländlichen Raum“ statteten MdB Peter Bleser , MdL Anke Beilstein und Bürgermeisterkandidatin Stephanie Balthasar-Schäfer dem Ambulanten Hilfezentrum (AHZ) der Caritas in Treis-Karden einen Besuch ab.

Neben der Arbeit in der ambulanten Pflege, die Frau Sandra Kneip und Frau Pia Kleinmann vorstellten, stand die Arbeit des Hospiz- und Palliativeratungsdienst im Mittelpunkt. Frau Silvia Louboutin und Frau Beate Fatzaun, beide ausgebildete Krankenschwestern/Palliative Care und Hospizfachkräfte, erläuterten die Arbeit der Fachstelle. In Zusammenarbeit mit dem christlichen Hospizverein Cochem-Zell e.V. und allen ambulanten Pflegediensten koordiniert die Fachstelle die Begleitung von Schwer- und Schwerstkranken und deren Angehörigen und bietet in diesen besonderen Lebenssituationen Hilfe und Unterstützung an. Eine Unterstützung die von rund 70-80 Personen jährlich mit fortschreitenden Erkrankungen und ihren Familien in Anspruch genommen wird und die zurzeit von 37 ehrenamtlichen Mitgliedern des Christlichen Hospizverein palliativ begleitet werden.

Weiterlesen

Erstes Mitgliedertreffen des CDU-Ortsverbandes „Eifeler Land“

Landkern. Die Mitglieder des Ortsverbandes „Eifeler Land“ nutzten den Grillabend der Ortsgemeinde Landkern zu ihrem ersten Treffen seit dem Bestehen der neuen Gruppierung. Obwohl die Beteiligung hätte besser ausfallen können waren sich alle Beteiligten einig, dass die Veranstaltung ein erster Schritt in die richtige Richtung darstellt.

Erklärtes Ziel des Ortsverbandes ist die Wiederbelebung des politischen Interesses und der verbesserten Wahrnehmung der ehrenamtlichen, politischen Aktivitäten.